047 / 3.01        Der 23-Dollar-Film    /    The Film Critic

.

Becker versucht sich einen Film anzusehen, doch bei den ersten beiden Malen ist ihm das Publikum zu laut und beim dritten Mal wird er von einer redseligen und weinen Margaret abgelenkt, der befürchtet, dass ihr Ehemann Louis eine Affäre haben könnte. Schließlich sieht Becker den Film alleine in einem leeren Kino, außer das Jake mit dabei ist und von ihm jede Szene erklärt haben will. Reggie versucht außerdem Jake dazu zu überreden, einen Kunstgeschichtekurs für sie zu belegen, da er als Blinder sich vordrängeln könnte. Er behauptet es versucht zu haben, aber alle Plätze wären schon weg gewesen, bis sie erfährt, dass er ihrem Platz einer netten Studentin gegeben hat, mit der er nun ausgeht. Aus Rache erzählt Reggie der Studentin, dass Jake nur vorgibt blind zu sein, um Mädchen ins Bett zu bekommen.

 
Gäste:  Hugh Dane (telefonierender Mann)   Janice Davies (Bernice)   Howard Mann (Fred)
         
  John Di Maggio (Mr. Thalasinos)   Marquita Terry (Shannon)   Scott Zeller (Mann)
  
Erstausstrahlungen:   USA: 09.10.00     D: 12.10.01
  
Drehbuch: Ian Gurvitz     Regie: Andy Ackerman
  
Anmerkung: Ab dieser Folge hat Saverio Guerra ("Bob") nicht mehr nur Gastauftritte in der Serie, sondern ist ab nun ein so genannter "Regular", gehört also ab jetzt also zur festen Besetzung.
Ab dieser Folge wird er nun auch im Vorspann namentlich erwähnt.