Rezension zur DVD-Box der 1. Staffel von "Cheers"

.

Lange hat man warten darauf müssen, aber nun endlich, fünfzehn Jahre nach dem Ende von "Cheers", erscheint diese tolle Serie auch in deutscher Sprache auf Video.
Seit dem 04.09.08 ist eine DVD-Box mit allen Episoden der ersten Staffel (Season 1) auf dem Markt erhältlich.
Für jeden Fan ist diese ein MUSS und womöglich der Start für eine DVD-Sammlung,

der hoffentlich auch die restlichen zehn Staffeln folgen werden.
 
Die DVD-Box,
herausgegeben von Paramount (www.paramount.de), besteht aus einem Pappschuber, in dem sich eine Art aufklappbarer Umschlag befindet. Wenn man diesen öffnet, hat man die vier durchsichtigen Plastikseiten/Halterungen vor sich, an denen die Discs stecken.
Jede Disc ist mit dem Bild eines oder zweier der Schauspieler bedruckt und enthält 5 oder 6 Episoden der Serie.
Die Gesamtspieldauer aller Discs beträgt 564 Minuten.

Leider, was sehr bedauerlich ist, enthalten die deutschen DVDs (im Gegensatz zu den US- und UK-Versionen) keinerlei Special Features, also Bonusmaterial wie z.B. Interviews mit den Darstellern, Making Ofs oder andere Hintergrundberichte. Gerade solche sind ja normalerweise besonders beliebte Zugaben bei den Fans.
 
Bei den Untertiteln und den Tonspuren stehen die Sprachen Deutsch und Englisch zur Auswahl.


 
Diese Episoden sind auf den einzelnen Discs zu finden:
 
Disc 1
Keine Hochzeit auf Barbados
Sams dumme Frauen
Wer ist hier das Ekel
Der Lückenbüßer
Verlobt mit einem Schwein
Abenteuer am Nachmittag
 
Disc 2
Die Buchhalterparty
Gute Freundinnen
Der Coach greift an
Der Glücksbringer
Dianes Zitatenschatz
Dichter oder Spion ?
 
Disc 3
Keine Liebe, keine Werbung
Geteilter Kummer
Männer sind auch alle Schrott ...
Unsere Bar soll sauber bleiben
Das ideale Rendezvous
Disc 4
Bostons beste Bedienung
Der betrogene Betrüger
Trauung am Tresen
Ein Halbgott als Bruder
Hau' ab und bleib' hier

 
Weitere Infos zur DVD-Box der ersten Staffel gibt es
hier.