Rezension zur DVD-Box der 3. Staffel von "Cheers"

.

Cheers-Fans können aufatmen, denn es ist mal wieder so weit: Die nächste DVD-Box mit Folgen in deutscher Sprache ist seit dem 12.11.09 auf dem Markt erhältlich und für viele Fans wird sie ein weiterer Teil in der Sammlung sein.

 
Die DVD-Box,
herausgegeben von Paramount (www.paramount.de), besteht wie gehabt aus einem Pappschuber, in dem sich eine Art aufklappbarer Umschlag befindet. Wenn man diesen öffnet, hat man die vier durchsichtigen Plastikseiten/Halterungen vor sich, an denen die Discs stecken.
Jede Disc ist mit dem Bild eines oder zweier der Schauspieler bedruckt und enthält meist sieben Episoden der Serie.
Die Gesamtspieldauer aller Discs beträgt 592 Minuten. Das Bildformat ist 4:3 und das Tonformat ist Dolby Digital Stereo.
Bei den Untertiteln und den Tonspuren stehen die Sprachen Deutsch und Englisch zur Auswahl.

Disc 4 enthält zusätzlich einige Special Features. Um welches Bonusmaterial es sich dabei handelt, wird unten bei den Angaben über die Disc-Inhalte näher beschrieben.

 
Diese Episoden u.a. sind auf den einzelnen Discs zu finden:
 
Disc 1
Rückfall zu zweit (Teil 1)
Rückfall zu zweit (Teil 2)
Der falsche Name zur falschen Zeit
Cliffs erstes Rendezvous
Ein Schuss in die Backe
Liebesglück und zwei Millionen (1)
Liebesglück und zwei Millionen (2)
 
Disc 2
Schlechte Verlierer
Lehrerins Liebling
Der Postraub von Boston
Sams künftige Ex-Frau
Mit fremden Federn
Carla und ihr Affe
Der Rausschmeißer vom Dienst
 
Disc 3
Die Drohung des Drachen
Der betörende Widerling
Allergisch gegen wen?
Südseeträume
Die Sache mit Amanda
Doktor Ludlows große Liebe
Auf zur großen Schnepfenjagd
 
Disc 4
Anfang oder Ende
Mamis Leidenschaft
Eine Flamme in Florida
Nachtflug nach Florenz
 
plus Special Features

  


Die Special Features auf Disc 4:
 
Virtual Vera (3 Minuten): Aneinanderreihung von Szenen, in denen Norm etwas von seiner Frau Vera erzählt, die man in der Serie niemals zu Gesicht bekommt.
 
Shrink Warped: Wir stellen vor: Frasier Crane (3 Minuten):  Aneinanderreihung von Szenen, in denen der Charakter des Dr. Frasier Crane ein wenig vorgestellt wird.
 
Carla's Whipping Boy (3 Minuten): Szenen mit Carla und Cliff, die zeigen, wie oft Carla Aussagen und Gesagtes von Cliff mit spöttischen und bissigen Bemerkungen kommentiert.
 
Nicholas Colasanto: Seine letzte Staffel (6,5 Minuten):  Ein Bericht über den "Coach", der nach der 3. Staffel an Herzversagen verstorben ist. Es werden Ausschnitte mit ihm gezeigt und einige der Schauspieler erzählen etwas über ihn.
 
Cheers Bar Tour:  Hier erhält man Infos über verschiedene Einrichtungsstücke und anderes. Mit den Links- und Rechtstasten auf der Fernbedienung kann man die einzelnen Gegenstände anwählen. Über das hier wird berichtet:
Die Eingangstür des Cheers / Tecumseh, der Holzindianer neben der Tür / Cliff's Bar-
hocker / Norm's Barhocker / Das Restaurant 'Melvilles Fine Sea' Food, das über dem Cheers ist / Die Dekoration: die Bilder und das Piano / Die Einrichtung der Bar: Wie man auf sie gekommen ist und dass der Türbereich und die restliche Bar zwei ver- schiedene Kulissen sind / Beim Klick auf die Jukebox wird das Cheers-Theme gespielt.

HINWEIS: 
Der Sprache bei allen Special Features ist English. Wenn deutsche Untertitel eingeblendet werden sollen, muss das in der Sprachauswahl der DVD eingestellt werden.

« zurück